Kategorie-Archiv: große Feste

festliche Anlässe – 4. Tag

Langsam nähern wir uns dem Ende unserer Februar-Aktion.
Übrig sind bei unseren kreativen Überlegungen noch die runden Geburtstage. Nicole und Helke haben sich dieses Themas angenommen.

Bevor Euch die beiden Ihre Ideen zeigen, möchten wir noch mal an unsere Verlosung erinnern. Die beiden Stempelsets Madison Avenue (ein Foto findet Ihr im Beitrag vom 16.02.2013) verlosen wir unter allen Kommentaren, die bis morgen früh 7 Uhr abgegeben werden. Wir wünschen Euch viel Glück!

NICOLE hat für Euch eine fröhliche Schmetterlingskarte gewerkelt:
Hallo,
heute zeige ich Euch eine frühlingshafte Geburtstagkarte.

Folgende Stempelsets habe ich verwendet:
Spruch – Verspielte Grüße
Schmetterling – Papillon Potpurri
Hintergrund – Confetti; die Punkte
und natürlich noch das tolle Papier und Band aus der SAB-Aktion.

Liebe Grüße
Nicole

HELKE hat dieses Jahr selber einen runden Geburtstag:
Einladung zum Geburtstag

In unserer Familie steht in ferner Zukunft ein runder Geburtstag an, der bereits jetzt erste Schatten wirft. Ich habe mir dafür eine Einladungskarte überlegt. Es ist eigentlich eine einfache Tag-Karte, wobei ich mir überlegt habe, den Tag als Rückantwort zu benutzen mit der Bitte, jeder möge doch antworten und diejenigen, die kommen können, sollen ihn mir mit einem Bild auf der Rückseite zusenden. Dann habe ich von all meinen Geburtstagsgästen eine schöne Erinnerung an meinen Ehrentag.







Die Vorderseite ist mit den Sets Established Elegance und Papaya Collage gestempelt in meinen Lieblingsfarben – wildleder, savanne und chilli.
Dazu das passende Designerpapier. In die Innenseite werde ich dann die Einladung schreiben. Wie gesagt, es ist noch etwas hin, deshalb habe ich die Seite noch leergelassen. (Lüge – ich war wieder so spät dran, dass es mir für eine schön gestaltete und geschriebene Seite nicht mehr gereicht hat.)

Vielleicht habt ihr ja auch bald was zu feiern und die Idee mit dem Tag gefällt euch. Ich habe eine kleine Anleitung für Euch zum Download gezeichnet.
Helke

Liebe Teamblogbesucher, das war’s mal wieder, unsere Februar-Aktion ist damit beendet. Wir hoffen, wir konnten Euch inspirieren und Ihr schaut auch ab 15. März wieder vorbei! Dann werden wir Euch Ideen mit den Farben der PASTELL-Farbfamilie zeigen.

Morgen im Laufe des Tages findet Ihr hier noch die beiden Gewinner der Stempelsets.

festliche Anlässe – 3. Tag

Natürlich gibt es noch eine Reihe weiterer Feste, für dies es sich lohnt, eine feierliche, aufwändige Karte zu gestalten.

Heute widmen wir uns GEBURT, TAUFE und KONFIRMATION.

Den Anfang macht SABINE GENNES mit ihrer Karte zur Geburt, leicht abgewandelt ließe sie sich auch zur Taufe verschenken.

Ich habe für euch eine Karte zur Geburt gewerkelt. Dazu habe ich zuerst flüsterweißen Cardstock so zurechtgeschnitten, dass er an allen Seiten 3 mm kleiner als DinA 6 ist. Dann habe ich die Motive aus dem Stempelset „Every Little Bit“ in Osterglocke, Türkis und Kürbisgelb aufgestempelt. In die Ecken kommt der Spruch aus dem Set „Perfekte Pärchen“ in Limone und Kürbisgelb. Mit den Stanzformen „1“ Quadrat“ und „Geschwungenes Etikett“ habe ich Rahmen hergestellt, indem ich zuerst das Quadrat aus passendem Cardstock gestanzt habe und dann das geschwungene Etikett drum herum ausgerichtet habe. Die Rahmen werden mit Dimensionals auf den Motiven platziert. Als Akzente dienen die perforierten Wellen, die ich mit dem „Perforierset Basics“ gemacht habe und das bestickte gerippte Geschenkband in Osterglocke. Jetzt muss der flüsterweiße Cardstock nur noch auf eine DinA 6 Klappkarte in Türkis geklebt werden und dann ist die Karte auch schon fertig…

Viele Grüße
SabibneG

Zur Kommunion hat SABINE eine Karte vorbereitet:

Liebe Teamblogbesucher,
Kommunion und Konfirmation finde ich bei der Kartengestaltung schwierige Feste. Einerseits sollen die Karten nicht so „angegraut“ wirken, andererseits gehört das kirchliche Thema ja nun doch dazu.

Meine Karte ist eindeutig für ein Mädchen – aber für ein Farbschema musste ich mich nun mal entscheiden. Kelch, Hostie und Traube habe ich als kirchlichen Bezug gewählt.

Verwendet habe ich:
Farbkarton in zartrosa, wasabigrün und seidenglanz
Designerpapier Blumeninsel
Stempelkissen VersaMark und anthrazitgrau
Stempelsets Anlässlich, Everything Eleanor
Stampin‘ Emboss Prägepulver weiß
Kreisstanzer 1 3/8″ und 1 3/4″, (die Blätter sind von Hand geschnitten!)
Basic Perlenschmuck

Ich hoffe, Euch gefällt meine Karte. Viel Spaß weiterhin hier bei unserer Monatsaktion.
Liebe Grüße
Sabine

Und auch die Konfirmation darf bei uns nicht fehlen. Damit hat MIRIAM sich beschäftigt:

Bei uns steht in diesem Jahr die Konfirmation unserer Tochter an. Und selbstverständlich werden die Einladungskarten selbst gemacht.
Gemeinsam haben wir diese Karte in entworfen und gewerkelt:

Verwendet wurde u.a.:
– Farbkarton: Saharasand, Flüsterweiss, Morgenrot
– Stempelfarbe: Morgenrot
– Prägeform: Brokat
– Stanze: Wellenkante – per Hand mit dem Papier-Loch-Werzeug bearbeitet, Vogelstanze
– Stempelset: Segenswünsche (ausgelaufen) – NEU: Crosses of Hope

Ich freue mich über Euer Feedback und wünsche Euch weiterhin noch viel Spaß!

Eure
Miriam

Und auch morgen haben wir noch einige Karten für Euch vorbereitet. Schaut doch wieder vorbei, diesmal geht es um runde Geburtstage.

festliche Anlässe – 2. Tag

Wie gestern schon angekündigt, ist uns zum Thema HOCHZEIT besonders viel eingefallen.

KONSTANZE
Hallo!

Ich hab für Euch heute eine Hochzeitskarte im romantischen Vintage-Stil.
Verwendet habe ich die Farben Savanne und Flüsterweiß.

Das wunderschöne Set „Elements of style“ eignet sich besonders für diese
Art von Karten. Ich hab den Stempel vom Rand her über das ganze Papier
immer wieder heller abgestempelt, das gibt einen schönen Hintergrund.
Die Blümchen an den Hauptabdrücken sind noch leicht rosa eingefärbt.
Leider habe ich keinen schönen großen Spruch von Stampin Up gefunden,
daher einen anderen.
Ich hoffe, die Karte gefällt Euch und Ihr schenkt mir einen Kommentar!

Liebe Grüße, Konstanze

SANDRA
Halli hallo,

ich zeige Euch heute eine Hochzeitskarte, die ich mit der Magic Technik hergestellt habe. Innen habe ich noch einen Umschlag eingeklebt, irgendwo muss das „klein“Geld ja hin … .
Hier die Fotos und anschließend viel Spaß bei den anderen Projekten – Sandra

Und haben Euch unsere Vorschläge zur Hochzeit gefallen?
Morgen wechseln wir die Feierlichkeit – lasst Euch überraschen!

Das ist übrigens das Stempel-Set Madison Avenue:

Denn Ihr wollt doch sicher nicht die Katze im Sack gewinnen.

festliche Anlässe

In den kommenden Tagen zeigen wir Euch Ideen zu den unterschiedlichsten festlichen Anlässen. Egal, ob Hochzeit, Geburt, Konfirmation oder runder Geburtstag, für jede Festlichkeit haben wir uns Gedanken gemacht und möchten sie mit Euch teilen.

Zum Ende der Februar-Aktion verlosen wir unter allen, die uns einen Kommentar geschrieben haben, 2 Madison Avenue-Stempelsets. Gebt Ihr mehrere Kommentare ab (täglich aber bitte nur einen!), nehmt Ihr auch mit mehreren Losen teil!

So, jetzt aber zu unseren kreativen Ideen. Ilonka und Ingrid zeigen Euch ihre Vorschläge zum Thema HOCHZEIT.

ILONKA:
Meine Karte ist als Gratulation zur Hochzeit gedacht. Hochzeiten sind oft ein wenig edler und daher habe ich hier den Farbkarton Seidenglanz (der glitzert in sich ganz dezent) und das Weiße Pergament verwendet.
Prägungen des Weißen Pergaments finde ich immer sehr edel – vor allem, wenn das Projekt dann Ton-in-Ton bleibt und nur kleine Farbtupfer bekommt. Und da eine Hochzeit schon ein besonderer Anlass ist, habe ich keine normale Klappkarte, sondern eine Easel-Card gemacht. Den Stopper habe ich ganz dezent gehalten – einfach drei der größeren Perlen aus dem Basic Perlenschmuck

Hier die Materialliste für die, die solch eine Karte nachbauen möchten:
Framelits Formen Oval-Kollektion
Produktpaket Hearts a Flutter
Prägeform Vintage Tapete
Set ‚Embellished Events
Farbkarton Seidenglanz
Farbkarton Weißes Pergament
Stempelkissen Chili
Basic Perlenschmuck
Schwämmchen
Snail Adhesive
Stampin‘ Dimensionals

INGRID
Hallo ihr Lieben, hier mein Beitrag zur Monatsaktion:
Anlässe – gibt es viele: Hochzeit, runde Geburtstage, Taufe, Kommunion, Geburt, Konfirmation … . Also musste ich mich schnell entscheiden und meine Wahl viel auf: Hochzeit
Meistens benötigt man dafür eine Karte mit passendem Geschenk. Also habe ich euch einen „Zweiteiler“ gestaltet: Mit Schatulle und passender Karte. Lange Rede … seht selbst:





Verwendet habe ich für mein Projekt folgende Materialien:
Farbkarton in Flüsterweiss, Morgenrot, Waldhimbeere und Aquamarin
Stempelfarbe in Waldhimbeere
Stanzen:Ticket-Duo, Embosslits Trendy Herzen
Stempelsets: Zum schönsten Tag im Leben und Ticket für dich
Sonstiges: Designerklammern zum Selbstgestalten, Tüllband Chili, Plissee-Satinband in Rotkäppchenrot Kordel in Chili und diverse Klebemittel
Die Karte ist 13,5*13,5 cm gross

Morgen geht es dann hier weiter, zum Thema HOCHZEIT ist uns noch mehr eingefallen. Und denkt an unsere Verlosung .

Große Feste – Teil 6

Anregungen zur Hochzeit, zu runden Geburtstagen, zur Geburt und Taufe habt Ihr ja jetzt in den vergangenen Tagen schon gesehen. Heute an unserem letzten Tag im Juni haben wir noch 2 Beiträge für Euch.

Karin hat eine Karte zum 1. Geburtstag vorbereitet:

Ich denke, der 1. Geburtstag ist für jede Familie ein grosses und spannendes Fest. Deshalb gibt es dazu eine Karte mit einer völlig verschlafenen Maus, die garnicht weiss, was eigentlich los ist. Ich hoffe, sie gefällt euch.


Und bei Sabine stand noch eine letzte Konfirmation für 2012 an:


Für die Easel-Card (Staffelei-Karte) habe ich das Stempelset The open sea aus dem Sommerminikatalog benutzt. Der Farbkarton der Grundkarte ist petrol, gemattet habe ich mit sahara sand und schokobraun. Das Hintergrundpapier habe ich mir mit der Holzoptiktechnik selber gemacht. Die unterschiedlichen Stärken der Stempelabdrücke sind entstanden, indem ich den jeweiligen Stempel zuerst ein- oder zweimal auf Schmierpapier abgedrückt habe und erst dann auf das Kartenpapier. Die Kordel in petrol ist ebenfalls aus dem Sommerminikatalog.

Wir hoffen, Ihr habt einige Anregungen aus unserer Aktion zu großen Festen mitnehmen können. Wir freuen uns schon, Euch am 15. Juli neue Ideen zeigen zu können – dann zum Thema „Colorieren„.