Category Archives: Kartenformen

Nachtrag Magic-Karte

Die Karte habe ich anhand des Videos Marvelous Magical Marquee Card Tutorial von Jan Tinklenberg gemacht.

Die Karte ist 10,5 cm x 10,5 cm groß.
Die Ausstanzungen sind mit den Kreisstanzern 1 3/4″ und 1 3/8″ gemacht.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Auslosung für den April

Hallo, Ihr fleißigen KommentatorInnen,

wieder einmal haben wir Herrn Random bemüht, und seine Wahl fiel heute auf:

Birgit G.
Ihr habt immer tolle Ideen!
Die Treppenkarte werde ich auch mal ausprobieren und die Blumentöpfe sind immer zu gebrauchen ;-)
liebe Grüßle

Herzlichen Glückwunsch Birgit! Du hast dieses wunderschöne Stempelset Kreative Komplimente aus der SAB 2012 gewonnen.

Bitte schicke uns Deine Adresse an aktion@stempelzeitkreativteam.de.

Wir bedanken uns bei Euch allen für Euer Interesse an unserer Aktion und freuen uns auf ein Wiedersehen (bzw. -lesen) im Mai!

Besondere Kartenformen – Tag 2

Heute beginnt SabineG:
Ich habe heute eine Trifold-Karte für euch.Sie besteht aus einem Streifen Cardstock, der in drei Quadrate unterteilt wird. Die beiden äußeren Quadrate werden diagonal (jeweils von links oben nach rechts unten) gefalzt.

Dann wird die Karte gefaltet
und gestaltet…

Material:
Cardstock: Ozeanblau 3 ¾“ x 11 ¼“, Ozeanblau 2 ¾“ im Quadrat, Pazifikblau 3“ im Quadrat, Flüsterweiß 3 ½“ und 2“ im Quadrat, Designerpapier Sonne, Regen, Fantasie 3 ½“ im Quadrat
Stempelkissen: Anthrazitgrau, Ozeanblau, Pazifikblau
Stempelset: Ge-wal-tig starke Grüße
Stanzen: Clearlits Form Glückswal, Kleines Herz
Sonstiges: Gestreiftes Organdy-Geschenkband Wassermelone, Basic Strass-Schmuck

Hier findet ihr eine ausführliche Anleitung: http://stempeleinmaleins.blogspot.de/2013/03/triangle-trifold-karte.html

Liebe Grüße
SabineG

Weiter geht es mit Miriam:
Ich habe Euch heute eine sog. Joy Fold Card mitgebracht. Eine Kartenform, die ich immer wieder gerne verwende, denn mit wenigen Kniffen zaubert man sich eine recht schnelle, aber effektvolle Karte für jeden Anlass und mit vielen Variationsmöglichkeiten:
 


Eine passende Videoanleitung findet Ihr direkt hier: http://stempeldorf.blogspot.de/2012/07/joy-fold-card.html auf meinem Blog.

Euch allen noch viel Spass auf unserem Teamblog.
Eure Miriam

Und von Sabine seht Ihr eine magische Karte:
Geschwankt habe ich beim Thema diesen Monat zwischen einer Kullerkarte und einer Marvelous Magical Marquee Card. Entschieden habe ich mich dann für die magische Karte.





Meine Ausführung ist quadratisch und 10,5 cm.
Gestempelt ist sie mit dem Set Summer Silhouettes in den Farben sahara sandwaldhimbeereapfelgrün.
Das Designerpapier habe ich aus dem Block Papierträume genommen.
Kleine Glanzpunkte habe ich mit einigen Perlen aus dem Basis Perlenschmuck gesetzt.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbasteln!
Sabine

Den Abschluss macht diesmal Marianne:
Hallo,
ich weiß gar nicht so recht, wie ich meine Karte nennen soll: Faltkarte, Ziehkarte, Akkordionkarte? – Sie hat eigentlich von allem etwas.
Von außen noch ziemlich unspektakulär …

… kommt der WOW-Effekt, wenn man die Karte öffnet und auseinanderzieht

Hier seht Ihr die Technik noch etwas genauer:

Gesehen habe ich die Karte hier, und hier gibt es dazu eine Anleitung.
Verwendet habe ich dafür:

  • Farbkarton in Waldhimbeere und Flüsterweiß
    Außerdem Farbkarton in Kirschblüte. Gehörte zu den InColors 2010-2012 und wird ab Juli wieder im Sortiment sein.
  • Gemustertes Designerpapier im Set (Kirschblüte)
    (InColors 2010-2012 und  ab Juli wieder im Sortiment)
  • Stempelsets Letter It, Frühlingsgefühle und Wortkunst
  • Stempelkissen in Waldhimbeere
  • Framelits Formen Hearts a Flutter und Stanze Mini-Schmetterling
  • Kordel in Chili
  • Basic-Perlenschmuck und Strassklammer Transparent  (leider nicht mehr erhältlich)

Probiert die Karte doch auch mal aus. Es ist gar nicht so kompliziert, wie es aussieht.
Marianne

Wir hoffen, dass wir Euch mit unserer kleinen Auswahl wieder einige Anregungen geben konnten.
Morgen werden wir noch unter allen Besuchern, die einen Kommentar hinterlassen haben, einen Gewinn auslosen.

Und dann freuen wir uns schon auf Eure Besuche zu unserer nächsten Aktion im Mai.

Besondere Kartenformen

so heißt unser Themea im April.

Es beginnt Nicole:

Hallo Ihr Lieben,

am Monatsbeitrag merkt man, wie schnell die Zeit vergeht.
Schon haben wir April und somit auch ein neues Thema.
Dies lautet diesen Monat: „besondere Kartenform“

Ich habe mich für die *Flower Pot Card* oder Blumentopfkarte entschieden.

In den letzten Tagen habe ich schon einmal eine gewereklt.
Sie geht schnell und ist ein kleiner Frühlingsgruß.

Die Anleitung habe ich vom Stempeleinmaleins.

Verwendete Materialien:
CS Vanille pur, Schokobraun
Stempelset Secret Garden, Wort Kunst
Stempelkissen Mittellblau, Savanne
das Band und die Perlen sind nicht von Stampin‘ Up!

Ich wünsche Euch noch viel Spaß beim anschauen der anderen Werke.

Ilonka zeigt Euch eine Ziehkarte:

Und hier noch eine kleine Anleitung:


Im Hintergrund habt ihr eine normale A6 Klappkarte, dann braucht ihr 2 Stücke 14,4cm x 10cm.
Der Ausschnitt auf einer dieser beiden Stücke ist mittig …. von oben und unten sind es 2,2cm und von rechts und links sind es 2cm.
Der Ausschnitt wird oben nur gefalzt und nicht abgeschnitten.
Dann nach 4cm, weiteren 4 cm und dann nochmal nach 2cm falzen. Das unbeschnittene Stück bestempelt ihr auf der Fläche des Ausschnitts (vielleicht vorher auflegen und mit Bleistift anzeichnen).
Der Ziehmechanismus hat eine Größe von 6,6cm x 12cm – dabei wird er mit der schmalen Seite hinter die Ausschnittskarte geklebt. Wenn ihr nun die 2 großen Stücke zusammenklebt daran denken, dass ihr oben offen lasst. Sonst klappt’s mit dem Rausziehen nicht ;-).
Es gibt bestimmt auch irgendwo im Netz eine Anleitung in ’schön‘, aber die habe ich gerade nicht zur Hand… viel Spaß beim Ausprobieren :-)

Bei Rainer seht Ihr eine Treppenkarte:
Bei der besonderen Kartenform habe ich mich für eine Treppenkarte entschieden.

Zusammen gefaltet hat sie eine Größe von 13,5 x 15 cm. Für die Grundkarte benötigt man einen Karton in der Größe 15 x 21 cm . Das verwendete Designerpapier ‘Sonne, Regen, Fantasie’ ist aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog. Ebenso das Stempelset ‘Rain or Shine’ und die Stanze Mini-Schmetterling.
Das Erstellen der Kartenform ist recht einfach, man benötigt dafür nur Anleitung, Bleistift, Lineal, Falzbein und Cuttermesser.


Das ausgeklappte Ergebnis sieht dann so aus.
Die Farbzusammenstellung von Pazifikblau, Osterglocke, Wassermelone und Limone finde ich erfrischend. Es macht einfach Laune auf Sonne und Frühling.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag.

Liebe Grüße
Rainer

Natürlich gibt es auch wieder etwas zu gewinnen. Lasst Euch überraschen und kommentiert fleißig (aber bitte pro Tag nur einmal).
Und morgen geht es weiter!