Urlaub/Ferien – Teil 2

Wie gestern versprochen, geht es heute hier weiter. Ideen rund um die schönsten Wochen des Jahres.

Ivonne macht Lust auf mehr:

Cocktail gefällig?
Bei unserem Thema diesen Monat dreht sich alles um Urlaub und Reisen, deshalb habe ich mir diese Karte ausgesucht. Was gibt es den schöneres als am Pool gemütlich den Tag mit einen Cocktail ausklingen zu lassen?
Liebe Grüße,
Eure Ivonne

Wohin mit den Urlaubsfotos zeigt Euch Helke:




Zum Thema Reise und Urlaub habe ich für euch das Cover für ein Minialbum vorbereitet. Dafür habe ich die Buchstaben in verschiedenen Schriften auf dem Computer ausprobiert, eine ausgesucht, relativ groß ausgedruckt und ausgeschnitten. Dann die Umrisse gezeichnet, auf dem Kopierer nochmals vergrößert und auf Pappe (da habe ich die Rückpappe vom SU Designerpapier verwendet) gedruckt und ausgeschnitten.
Für das U habe ich ein Foto ausgedruckt, aufgeklebt und mit Petrol berollt, das S ist mit Craftweiss berollt und bestempelt und beim A habe ich die Sterne klar embosst und die Zwischenräume wieder mit Petrol und Chilli betupft. Alle Buchstaben mit Dimensionals auf Chilli Cardstock aufgeklebt, alle Ecken geschliffen und geinkt danach mit einem schwarzen Stift bemalt und zum Schluss den Knopf aufgeklebt.
Etwas Ähnliches habe ich in den USA gesehen, allerdings mit fertigem Designpapier. Da ich das nicht hatte, habe ich es mir eben selber gemacht.
Ich hoffe es gefällt euch und ich kann euch irgendwann auch mal ein paar Seiten daraus zeigen.
Eure Helke

Urlaub am Strand macht Marianne:

Relaxen und erholen, das kann man sehr gut im Strandkorb.

Und in den Fußstützen kann man gut einen kleinen Gutschein oder etwas Urlaubsgeld verstecken und somit jemanden für die Ferien eine Freude machen.

(Die Idee für den Strandkorb findet Ihr hier. Auf Eure Bitte bekommt Ihr die Anleitung zugeschickt..)

Liebe Grüße
Eure Marianne

Und zum Abschluss noch ein kleines Segelboot von Sabine:

In dem Bootskörper könnt Ihr ganz schnell eine Kleinigkeit als Dankeschön unterbringen – für den Katzensitter, Blumengießer oder einfach nur so. Mit Hilfe der BigZ L Milchkartonstanze ist das Boot schnell gemacht, aber auch ohne BigShot lässt es sich ohne großen Aufwand -versucht es doch mal mit dem Simply Scored Brett- falzen.

Viel Spaß beim Nachbasteln!
Eure Sabine

Wir hoffen, unsere Anregungen haben Euch gefallen und Ihr versucht Euch selbst an der ein oder anderen.

Am 15. September sehen wir uns hier wieder, wenn Ihr Lust habt. Dann mit dem Thema: HINTERGRÜNDE.

3 Antworten zu “Urlaub/Ferien – Teil 2

  1. Pingback: Cocktail gefällig? | Stempelarena

  2. oh das sind ja wieder super Werke
    danke http://stempelzeitkreativteam.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif
    ganz liebe Grüße SilviA

  3. Hi Mädels,

    eines schöner als das andere!!!!
    Der Strandkorb ist genial
    und die Idee mit dem Milchkarton als Boot ist super!!!!!
    LG Martina

Schreibe einen Kommentar