Kategorie-Archiv: Kartenformen

Besondere Kartenformen

so heißt unser Themea im April.

Es beginnt Nicole:

Hallo Ihr Lieben,

am Monatsbeitrag merkt man, wie schnell die Zeit vergeht.
Schon haben wir April und somit auch ein neues Thema.
Dies lautet diesen Monat: „besondere Kartenform“

Ich habe mich für die *Flower Pot Card* oder Blumentopfkarte entschieden.

In den letzten Tagen habe ich schon einmal eine gewereklt.
Sie geht schnell und ist ein kleiner Frühlingsgruß.

Die Anleitung habe ich vom Stempeleinmaleins.

Verwendete Materialien:
CS Vanille pur, Schokobraun
Stempelset Secret Garden, Wort Kunst
Stempelkissen Mittellblau, Savanne
das Band und die Perlen sind nicht von Stampin‘ Up!

Ich wünsche Euch noch viel Spaß beim anschauen der anderen Werke.

Ilonka zeigt Euch eine Ziehkarte:

Und hier noch eine kleine Anleitung:


Im Hintergrund habt ihr eine normale A6 Klappkarte, dann braucht ihr 2 Stücke 14,4cm x 10cm.
Der Ausschnitt auf einer dieser beiden Stücke ist mittig …. von oben und unten sind es 2,2cm und von rechts und links sind es 2cm.
Der Ausschnitt wird oben nur gefalzt und nicht abgeschnitten.
Dann nach 4cm, weiteren 4 cm und dann nochmal nach 2cm falzen. Das unbeschnittene Stück bestempelt ihr auf der Fläche des Ausschnitts (vielleicht vorher auflegen und mit Bleistift anzeichnen).
Der Ziehmechanismus hat eine Größe von 6,6cm x 12cm – dabei wird er mit der schmalen Seite hinter die Ausschnittskarte geklebt. Wenn ihr nun die 2 großen Stücke zusammenklebt daran denken, dass ihr oben offen lasst. Sonst klappt’s mit dem Rausziehen nicht ;-).
Es gibt bestimmt auch irgendwo im Netz eine Anleitung in ’schön‘, aber die habe ich gerade nicht zur Hand… viel Spaß beim Ausprobieren :-)

Bei Rainer seht Ihr eine Treppenkarte:
Bei der besonderen Kartenform habe ich mich für eine Treppenkarte entschieden.

Zusammen gefaltet hat sie eine Größe von 13,5 x 15 cm. Für die Grundkarte benötigt man einen Karton in der Größe 15 x 21 cm . Das verwendete Designerpapier ‘Sonne, Regen, Fantasie’ ist aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog. Ebenso das Stempelset ‘Rain or Shine’ und die Stanze Mini-Schmetterling.
Das Erstellen der Kartenform ist recht einfach, man benötigt dafür nur Anleitung, Bleistift, Lineal, Falzbein und Cuttermesser.


Das ausgeklappte Ergebnis sieht dann so aus.
Die Farbzusammenstellung von Pazifikblau, Osterglocke, Wassermelone und Limone finde ich erfrischend. Es macht einfach Laune auf Sonne und Frühling.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag.

Liebe Grüße
Rainer

Natürlich gibt es auch wieder etwas zu gewinnen. Lasst Euch überraschen und kommentiert fleißig (aber bitte pro Tag nur einmal).
Und morgen geht es weiter!